Rattenlexikon Buchstabe T

Auf dieser Seite findest Du alle Einträge mit dem Buchstaben T aus unserem Rattenlexikon. Falls Du einen Eintrag hier vermißt und hinzufügen möchtest oder einen Fehler findest, würden wir uns freuen wenn Du uns eine Email schickst.


TA:

Abkürzung für Tierarzt.

Talgüberproduktion:

Dieses Symptom tritt meist nur bei älteren Böcken auf. Es werden orangene Schuppen im Fell sichtbar, die aber absolut harmlos sind. Diese Schuppen resultieren aus einer hormonell bedingten Überproduktion von Talg des Bocks. Diese „Erkrankung“ braucht nicht behandelt werden.

TH:

Abkürzung für Tierheim.

TroFu:

Abkürzung für Trockenfutter.

Tropische Rattenmilbe:

Sie ist etwa 0,5 bis 1,0mm groß, mit einer schwarzen Färbung. Dieser Parasit lebt nicht auf dem Wirt, sondern in seiner Nähe. Er ist auch auf den Menschen übertragbar. Es muß auf jeden Fall ein Tierarzt konsultiert werden, um die weiteren Maßnahmen zu besprechen.

Tumor:

Unterhauttumore (Verdickungen unter der Haut) sind meist in der Achselhöhle (Milchleiste) und im oberen Bereich der Hinterbeine zu ertasten. Häufig sind diese Tumore gutartig und lassen sich durch eine OP entfernen. Unbehandelt können sie auf monströse Größe anschwellen und einer eigentlich gesunden Ratte das normale Weiterleben unmöglich machen. Also, je früher ein Tumor behandelt wird, desto besser sind die Heilungschancen. Unbehandelte Tumore greifen das umliegende Gewebe an und metastasieren in die Lunge.

Kleine Ratte