Hinterhandlähmung

Gerade bei älteren Ratten kann es zu einer Versteifung der Hinterläufe und zu Muskelschwund in dem Bereich kommen. Meist werden die Tiere dadurch nicht weiter eingeschränkt, persönliche Beobachtung. Allerdings sollte man unbedingt darauf achten, den Käfig behindertengerecht einzurichten. Zu empfehlen sind Rampen und besondere Absicherungen durch Hängematten. Eine kleine Einschränkung gibt es allerdings doch. Die betroffenen Tiere können sich meist nicht mehr richtig putzen und man sollte darauf achten, daß der hintere Bereich nicht zu sehr verschmutzt. Zur Not muß der Halter die Ratte mit einem feuchten Tuch ohne Seifenzusatz reinigen.